MinistrantInnen


 

MinistrantInnenstunden:
Für Kinder bis zur 8. Schulstufe: Jeden 2. Sonntag von 09:00  bis 11:00 Uhr im Pfarrzentrum / in der Pfarrkirche St. Andrä incl. Ministrieren bei der Heiligen Messe.

Derzeit sind Treffen, die über das Ministrieren hinausgehen, nicht möglich!


Ministrantinnen und Ministranten übernehmen in der Liturgie Rollen und Verantwortung. Das ist sicher mit ein Grund, weshalb Kinder diesen Dienst spannend finden. Sie erwerben sich im Laufe der Zeit zum Teil unbewusst verschiedene Kompetenzen: erstens eine liturgische Kompetenz, das heißt, sie finden sich im gemeinschaftlichen Feiern des Gottesdienstes zurecht und wissen nicht nur wann, sondern auch weshalb etwas geschieht. Zweitens steigt die soziale Kompetenz, weil sie sich in einer Gruppe unterschiedlichster, auch unterschiedlich alter Kolleginnen und Kollegen bewegen. Und drittens reift eine konfessionelle Kompetenz im eigentlichen Sinne des Wortes – „confessio“ bedeutet ja „Bekenntnis“. Ministrantinnen und Ministranten setzen sich in ihrem Dienst einer Öffentlichkeit aus und stellen sich mit ihrer Überzeugung ins Rampenlicht. Gerade in der Pubertät ist das eine sehr spannende Rolle, weil es Auseinandersetzungen mit dem eigenen Glauben, aber auch mit dem Umfeld auslöst.

 

Kontakt: Roland Willhalm (0699 15326852 oder roland.willhalm@joyn-it.at) und Martin Joksch (joksch@frankedv.at)

 

Es gibt auch diesen Folder mit allen wichtigen Informationen rund ums Ministrieren und noch viel mehr...