Gruppe 50+

Die Gruppe 50+ möchte Freundschaften für den kommenden Lebensabschnitt schaffen.
 
Wir möchten für einander Freunde werden, die einander helfen könnnen, mit denen man gleiche Interessen teilen kann. Die sich gegenseitig stärken, die Freud und Leid miteinander tragen. Und die miteinander plaudern und diskutieren.
 
Wir möchten Rückschau halten und neue Weichen stellen, auch den Blick in die Zukunft lenken, dem Leben neue Inhalte und Sinn geben.
 
Jedes Treffen steht unter einem Thema, das gemeinsam ausgearbeitet wurde. Jeder kann dazu seinen Beitrag leisten und seine Gedanken einbringen.
Beispielthemen: Mutter Teresa aus Kalkutta
                        Hausmittel für die Gesundheit
                        Das kleine schwere Wort "Danke"
                        Gedächtnisspiele
 
Wir erinnern uns auch gerne an frühere Zeiten und freuen uns darüber, was uns noch alles einfällt. So plauderten wir im Herbst 2011 über alte Geschäfte und Lokale in St. Andrä-Wördern und kamen auf ca. 150 Objekte.
 
Die Gruppe 50+ trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat (außer Juli und August) um 19:00 Uhr.
 
Kontaktperson ist Gertrude Binder