Die Karwoche

Die Karwoche - auch "Hohe Woche" oder "Heilige Woche" genannt - dient dem Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu. Sie beginnt mit dem Palmsonntag als Tag des Einzugs Jesu in Jerusalem und endet mit dem Ostersonntag als Tag der Auferstehung. Die mit diesem Eingedenken verbundene Trauer findet bereits im Begriff "Karwoche" ihren Niederschlag: Der Name stammt vom althochdeutschen Wort "kara" ab, welches "Trauer" und "Klage" bedeutet.

Zentrale Stationen der Karwoche sind der Palmsonntag als Tag des Einzugs Jesu in Jerusalem; der Gründonnerstag als Tag des letzten Abendmahls, der Karfreitag als Tag des Leidens und Sterbens Jesu, der Karsamstag als Tag der Grabesruhe sowie der Ostersonntag als Tag der Auferstehung von den Toten. Die ersten drei Tage der Karwoche tragen zwar keine eigenen Bezeichnungen, sie kennen dennoch eine eigene Liturgie.

 

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage der Katholischen Kirche Österreichs.

Wann in unserer Pfarre was gefeiert wird finden sie HIER

Morgenlob - jeden Samstag in der Fastenzeit um 8 Uhr

Die Katholische Männerbewegung der Pfarre lädt alle Gläubigen zum gemeinsamen Beten des Morgenlobes (Laudes) - jeden Samstag in der Fastenzeit um 08:00 Uhr in der Pfarrkirche ein.
Kleine Stundenbücher werden zur Verfügung gestellt; wer selber eines hat, möge es bitte mitnehmen.

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

Unter den Menüpunkt Gottesdienst finden Sie einen LINK auf die aktuellen Gottesdienstzeiten in der Karwoche und zu Ostern!

Sie können auch HIER klicken um zu den Gottesdiensten zu kommen.

Monatliches Treffen der Pfarrsenioren am 8. April

Am Mittwoch, den 8.4. findet um 15:30 Uhr das monatliche Treffen der Pfarrsenioren im Pfarrsaal statt. Karl Jahnel zeigt diesmal Bilder von seiner Wanderung auf dem südlichen Karawankenweg.

Familiengottesdienst mit allen Neugetauften am 12. April

Durch die Taufe wird ein Mensch in den Leib Christi, in die Kirche eingegliedert. Deshalb ist es eine große Freude für die ganze Pfarrgemeinde, neue Mitglieder in ihrem Kreis begrüßen zu dürfen.

6 große christliche Feste - Religion mit allen Sinnen erleben

Nächster Vormittag am 11. April

Das Kath. Bildungswerk St. Andrä v.d.Hgt. bietet von 11.10.2014 bis 09.05.2015 an sechs Samstagen die Möglichkeit den Jahresfestkreis mit Kindern kennen zulernen.

Kontakt 
Kirchenplatz 3
3423 St. Andrä-Wördern
Tel.: +43(0)2242/32214
Mail:
pfarramt.staw@aon.at

Spendenmöglichkeit:
Kontonummer: 42000100000
IBAN: AT72 4063 0420 0010 0000
BIC: TUVTAT21XXX

Bankleitzahl: 40630
R.Kath. Pfarre St. Andrä v.d.Hgt.
 
 




Der aktuelle AndreasBote
steht ab jetzt zur
Verfügung.

 

Die Pfarre macht heuer
wieder mit!
Für das Programm,
einfach anklicken!

 


Elterninformationen für
die Erstkommunion am
31.05.2015 um 9:45 Uhr